Medien-Blog

Auf TVO: Erster Schlagabtausch zu den Nationalratswahlen 2023

By |2022-11-16T20:39:47+01:00November 9th, 2022|Medien-Blog|

Die Thurgauer Parteien bringen sich für die Nationalratswahlen 2023 in Stellung. Und es wird spannend: Wie reagiert die GLP auf den Listenverbindungsfehler von 2019? Gelingt der FDP die Rückeroberung ihres Sitzes? Wie paktieren die Bürgerlichen? Beitrag auf TVO

«Weinfelden braucht einen Schub»: Deshalb will GLP-Politiker Ueli Fisch Stadtpräsident werden

By |2022-10-30T19:31:36+01:00Oktober 28th, 2022|Medien-Blog, Wahlen Stadtpräsidium Weinfelden|

Als einziger Auswärtiger kandidiert Ueli Fisch für das Stadtpräsidium von Weinfelden. Der GLP-Mann aus Ottoberg kennt die Stadt jedoch gut und will mit seiner Erfahrung als Unternehmer und Politiker bei der Wählerschaft punkten. Link zum Artikel in der Thurgauer Zeitung

Auf Tele Top: Die GLP gewinnt Wähler – Grüne verlieren an Wähleranteil

By |2022-10-30T18:53:47+01:00Oktober 28th, 2022|Medien-Blog|

Der Stuhl der Grünen in Nationalrat wackelt, das zeigt zumindest der veröffentlichte Wahlbarometer. Direkt davon betroffen wäre der Grüne Nationalrat Kurt Egger. Hoffnung auf einen Sitz in Bern macht sich dafür die GLP Thurgau. Beitrag auf Tele Top

Wahlquarium auf dem Weinfelder Marktplatz: Ueli Fisch geht auf Stimmenfang und verteilt Guetzli

By |2022-10-25T18:58:13+01:00Oktober 23rd, 2022|Medien-Blog, Wahlen Stadtpräsidium Weinfelden|

Der GLP-Mann aus Ottoberg gibt alles: Weil Ueli Fisch am 27. November für das Stadtpräsidium die meisten Stimmen auf sich vereinen will, hat er das Wahlquarium organisiert. Ein Zelt mitten auf dem Marktplatz, mit Musik und Fischchnusperli. So fischt Fisch Stimmen. Rund 30 Portionen Fischknusperli gehen am Freitagabend über die Verkaufstheke. «Es hat noch [...]

«Willkommen im Wa(h)lquarium» – Kandidat für das Weinfelder Stadtpräsidium bringt Atlantis auf den Marktplatz

By |2022-10-25T18:48:31+01:00Oktober 21st, 2022|Medien-Blog, Wahlen Stadtpräsidium Weinfelden|

Weinfelden wählt am 27. November 2022 den neuen Stadtpräsidenten. Einer legt sich schon im Vorfeld gross ins Zeug: Ueli Fisch. In seinem Wa(h)lquarium - angelegt an seinem Namen - sorgt an den nächsten vier Wochenenden jeweils täglich eine andere Band für Stimmung. Tele Top hat den Sprung ins Wa(h)lquarium gewagt: Link zum Tele Top [...]

Der GLP-Politiker Ueli Fisch musste schon manche Niederlagen einstecken – nun kämpft er um seine letzte Chance, doch noch in ein Amt gewählt zu werden

By |2022-10-25T18:59:27+01:00Oktober 15th, 2022|Medien-Blog|

Es gibt keinen politischen Spitzenjob im Thurgau, für den der Grünliberale Ueli Fisch nicht schon kandidiert hat. Er wollte bereits Regierungsrat (zweimal), Ständerat und Nationalrat werden. Stets scheiterte er knapp oder tragisch. Mit dem Weinfelder Stadtpräsidium soll es nun endlich klappen. Was soll jetzt eigentlich noch schiefgehen? Nun, nachdem der Weinfelder Stadtschreiber kürzlich verkündet [...]

Interview mit Ueli Fisch zur Verrechnungssteuerreform

By |2022-09-10T12:31:05+01:00September 10th, 2022|Medien-Blog|

Am 25. September findet die Volksabstimmung zur Verrechnungssteuerreform statt. Der Schweizer Fremdkapitalmarkt soll durch die Abschaffung der Verrechnungssteuer auf Obligationszinsen und der Aufhebung der Umsatzabgabe auf inländische Obligationen gestärkt wer-den. Die Reform weist gemäss Bundesrat ein sehr vorteilhaftes Kosten-Nutzen-Verhältnis auf, da es Steuereinnahmen aus Ländern wie Luxemburg zurückholt. Betroffen sind auch die Green Bonds [...]

Ueli Fisch darf Weinfelder Stadtpräsidium nicht im Jobsharing ausüben

By |2022-06-28T08:58:18+01:00Juni 28th, 2022|Medien-Blog|

Der Regierungsrat beurteilt geteilte Amtsleitungen skeptisch. Jobsharing bei Stadtpräsidien lehnt er ab, da nach seiner Meinung die unverfälschte Stimmabgabe der Wähler verunmöglicht wird. Laut Ueli Fisch (GLP, Ottoberg) beweist Yverdon das Gegenteil. Die Politik müsse sich dem Arbeitsmarkt anpassen. Die Antwort sei «wenig visionär, so wie man den Regierungsrat kennt», kommentiert Fisch: «Nach dem Motto: [...]

Der Grosse Rat hat bald ausgeturnt: Ab Oktober wird im Thurgauer Parlament elektronisch abgestimmt

By |2022-06-07T13:28:50+01:00Juni 7th, 2022|Medien-Blog|

Das parlamentarische Leben im Thurgau kann anstrengend sein. Immer noch müssen sich die Volksvertreter von ihren Stühlen erheben, wenn im Kantonsparlament ausgezählt wird. Das kann, je nach Geschäft, ganz schön in die Beine gehen: Rauf und wieder runter, rauf und runter. Künftig soll ein Knopfdruck genügen – vorerst als Pilotversuch. Was in den meisten Parlamenten [...]

Der Thurgau muss sich im Metropolitanraum Bodensee engagieren

By |2022-05-04T11:35:18+01:00Mai 4th, 2022|Medien-Blog|

Schon zwei Mal hat die Thurgauer Regierung der St. Galler Einladung, sich an einem Metropolitanraum Bodensee zu beteiligen, eine Absage erteilt. Nun geht das Dossier an den neu gewählten Dominik Diezi, der als Oberthurgauer klar dafür ist. Kommt es zur grossen Wende in der Kantonsregierung? «Ich erwarte in der Regierung einen Schub in dieser [...]